Obsthof Spinner 

Obsthof Spinner

Kern-, Stein-, Beerenobst
Anbau/ Verkauf /Brennerei

Zusenhofener Str. 19
77704 Oberkirch-Nußbach
Tel. 07805 910009
E-MailLage

Unser Erntekalender für unser Obst und Gemüse


Anfang Mai bis Anfang Juli täglich frische Erdbeeren
Anfang Juni bis Anfang Juli Himbeeren und Kirschen
Ende August Sommeräpfel, Zwetschgen, Birnen, Kürbisse
September und Oktober Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Tafeltrauben, Speisekürbisse, Zierkürbisse
September bis Dezember Birnen
September bis März Äpfel, Kartoffeln, Zwiebeln



Bei uns können Sie entsprechend der Jahreszeit
alle Früchte frisch kaufen

Wann welche Früchte Reif sind, können Sie aus unserem Erntekalender entnehmen.
Den genauen Zeitpunkt zu dem wir unser Obst und Gemüse zum Verkauf anbieten,
können Sie unter der Seite Aktuelles erfahren.

Jan Feb März April Mai Juni Juli Aug Sept Okt Nov Dez
                          Erdbeeren                                  
                              Himbeeren                                  
                                Kirschen                                  
                                            Zwetschgen                
                                              Trauben                  
                                        Tomaten                    
Äpfel                         Äpfel
                                              Birnen    
                                              Speisekürbisse    
                                              Deko-Kürbisse            

Feldverkauf an der B 28

Während der Erdbeerzeit, in diesem Jahr 2018

ist schon geschlossen

Täglich 8:00 bis 18:00 Uhr
Sonn- und feiertags 9:00 bis 18:00 Uhr

Herbstverkauf

16. August - 21. Oktober

Täglich 10:00 bis 19:00 Uhr
Sonn- und feiertags 9:00 bis 18:00 Uhr

Der Hofladen

ab. 22. Oktober wieder regelmäßig geöffnet bis zum Ende der Apfelsaison im April 2019


Mittwoch und Freitag von 9 bis 18:30 Uhr
Samstag von 9 bis 14 Uhr

Sonn- und feiertags geschlossen


Verkaufsstände »


Adresse ausblenden

Betriebsprofil

Die Anbaufläche die wir beide zusammen bewirtschaften beträgt ca 25 ha. Davon benötigen wir fast zwei Drittel der Fläche für unsere Erdbeer- und Apfelfelder. Auf den restlichen Flächen werden Himbeeren, Zwetschgen, Tafel- und Brennkirschen, Birnen und Kürbisse angepflanzt.

Wir versuchen unsere Kunden und Abnehmer mit frischen, geschmackvollen und authentischen Lebensmitteln zu versorgen, wobei gleichzeitig natürliche Lebenskreisläufe respektiert werden.

Prinzipien

Um dies zu erreichen, basiert unsere Landwirtschaft auf einer Anzahl von Zielen und Prinzipien sowie auf Praktiken, die darauf ausgelegt sind, den menschlichen Einfluss auf die Umwelt zu minimieren. Dadurch wird gewährleistet, dass das landwirtschaftliche System so natürlich wie möglich funktioniert.

Typische Praktiken bei uns im Betrieb:

  • Mehrjährige Fruchtfolgen als Voraussetzung für eine effektive Nutzung von lokal verfügbaren Ressourcen
  • Reduzierung der Verwendung chemisch synthetischer Pflanzenschutzmittel und synthetischer Düngemittel
  • Absolutes Verbot für die Verwendung von gentechnisch veränderten Organismen
  • Nutzung von lokal vorhandenen Ressourcen wie z.B. Stroh als Abdeckmaterial bei Himbeeren

Natürlich haben unsere beiden Betriebe auch eine Lieferfreigabe nach QS GAP bzw. Globalgap

Spinner Karl-Wendelin QS-Zul.-Nr. OGK064000000080
Spinner Christine QS-Zul.-Nr. OGK064000001739

Diese Seite ist eingetragen in www.Breisgau-Schwarzwald.de www.Markgraeflerland-Ferien.de www.Schwarzwald-Unterkuenfte.deMSBu.de